www.einfachbasteln.de

 

                                                   Panorama Berlin  

                                                                       - mit Beleuchtung-

 

                                                                                                                 Arbeitsaufwand ca. 7 Stunden.

 

 

 

   

Variante 1

Größe  70 x 38 cm

 

Variante 2

Größe 67 x  43

 

                 

                                   Egal, ob Variante 1 oder 2 gefertigt wird. Die Arbeitsschritte und Zeitaufwand bleiben gleich.

 

 

       

Von einer normalen Ansichtskarte aus dem Souvenir-Shop habe ich eine Schablone auf die gewünschte Größe kopiert.

 

Die Schablone wird zum besseren Halt mit ein paar Tesa-Kleber fixiert und mit Bleistift übertragen.

 

Für den Namenszug habe ich die gewünschte Größe und Schriftform über den Computer ausgedruckt und auf das Holz übertragen.

 

 

       

Das Aussägen erfordert Vorsicht. Je Größer die Platte und so mehr schwingt sie beim sägen mit. Drückt man  die Platte beim Sägen nicht genügend auf den Arbeitstisch, kann es passieren, dass filigrane Ausschnitte wegbrechen. Nun müssen die Flächen und Kanten vorsichtig mit  Sandpapier geglättet werden.

 

Bevor auf der Rückseite die Lichterkette mit einer Heißklebepistole befestigt wird, lohnt es sich, die Lichterkette so zu legen und mit Tesa zu fixieren, wie man die Position haben  möchte. So kann man die eine oder andere Position verändern, wenn es nicht optimal ist.

 

Erst wenn die Position der Lichterkette  gefällt kann sie mit der Heißklebepistole festgeklebt werden. An einigen stellen sind kleine Holzklötzer auf der Rückseite aufgeleimt. Somit hat das Bild einen einheitlichen Abstand an der Wand.

 

 

 

 

   

Zum Schluss werden an den zwei oberen Klötzern

(Fernsehturm und Hochhaus) noch kleine

Bilderhaken befestigt.

 

FERTIG

 

 

 

 

       

Zurück zur Startseite

 

Zurück zu Projekte aus Holz

 

Zurück zu Aktuelles

 

 

ZurückWeiter